Jeunesses Musicales
Landesverband
Mecklenburg - Vorpommern e.V.

 





Irene Tokayer-Curie
Tochter von Alfred Tokayer



Alfred Tokayer wurde am 21. März 1900 in Koethen geboren.


Er war professionell ausgebildet und arbeitete als Gesangs- und Orchesterleiter in Bremen, später an der Berliner Volksoper, wo er zusammen mit Max Reinhardt und Oscar Strauss arbeitete.


Nachdem er als verfemter Komponist denunziert im Paris der 30er Jahre angekommen war, pflegte er Umgang mit Manuel Rosenthal, Reynaldo Hahn, und später in Marseille mit der Gräfin Pastré, die das Schicksal verfolgter Künstler teilte.


1943 wurde er verhaftet und starb wenig später in Sobibor.


Seine Musik, die auch völlig in Vergessenheit hätte geraten können, wurde aufgenommen. Dem Booklet nach, ist es Dank der Tochter von Alfred Tokayer, Irène, dass diese Einspielung realisiert wurde.



Jeunesses Musicales Landesverband Mecklenburg Vorpommern - Puschkinstr. 13 -19055 Schwerin