Jeunesses Musicales
Landesverband
Mecklenburg - Vorpommern e.V.

 





Paul Aron Sandfort



wurde 1930 in Hamburg geboren.


Er wurde in Dänemark groß, wohin er 1935 mit seiner Mutter und dem Stiefvater flüchtete.


1943 wurde die Familie bei dem Versuch, nach Schweden zu fliehen, verhaftet und in das KZ Theresienstadt deportiert.


In Theresienstadt spielte er den Trompeter in der Uraufführung der Kinderoper "Brundibár" von Hans Krása und ist einer der ganz wenigen Überlebenden dieser Aufführung.


Nach dem Krieg beendete Paul Aron Sandfort seine Ausbildung an der Kopenhagener Universität und promovierte in Musikwissenschaft und Germanistik.


Er entwickelte eine Zwei-Minuten-Ouvertüre zu „Brundibár“ aus Motiven der Oper, die im Jahr 2006 veröffentlicht wurde. Er gehört zu den Initiatoren des Kinder- und Jugendkulturprojektes „Brundibár“ der Jeunesses Musicales Deutschland.


Literatur:

 

 

"Ben. Vogel aus der 
 Fremde"
        

 Autor: Sandfort, Paul A
 Verlag: Dittrich
 2000
  
   
 

 ISBN-13: 9783920862606 
 ISBN-10: 3920862600 
 


Jeunesses Musicales Landesverband Mecklenburg Vorpommern - Puschkinstr. 13 -19055 Schwerin